Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Scorpions Kaminski dirigiert Indians
Sportbuzzer Hannover Scorpions Kaminski dirigiert Indians
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 11.08.2010
Dirigiert: Indians-Coach Bernhard Kaminski beim Training. Quelle: zur Nieden
Anzeige

Langenhagen. Einer durfte beim ersten gemeinsamen Training aller 25 Spieler am Sonntag dennoch nur zuschauen, wie Trainer Bernhard Kaminski die Spieler dirigierte. „Die Lufthansa hat die kompletten Sachen von Zach Tarkir verschlampt“, klärt Sprecher Jan Roterberg auf. Der Amerikaner hat nichts, „außer seinen Sachen, die er am Leib trägt“. Der Rest der Indi­ans trainiert die komplette Woche in Langenhagen, bevor es am Montag nach Braunlage geht.

Dort gibts dann auch am 20. August den ersten Härtetest: Beim Wurmberg-Cup treffen die Indians auf HKM Zvolen (Slowakei). An den darauf folgenden Tagen gehts gegen Linz und Hamburg. Auf das erste Training am Pferdeturm müssen die Fans bis zum 23. August warten. tib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

DEL-Kater statt WM-Rausch: Nur 74 Tage nach der begeisternden Eishockey-Weltmeisterschaft in Deutschland sorgt die Liga für eine Negativschlagzeile nach der anderen.

05.08.2010

Trotz Insolvenzverfahren bleiben die Kassel Huskies vorerst in der Deutschen Eishockey-Liga. Anfang September können die Spieler in die neue Saison starten - ob sie die Spielzeit beenden können, ist jedoch unklar.

03.08.2010

Die anhaltenden Negativschlagzeilen um die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) müssen aus Sicht von Hannovers Kapitän Tino Boos zu Konsequenzen führen. „Es ist sicherlich an der Zeit, etwas Grundlegendes zu ändern“, sagte der Ex-Nationalspieler der „Süddeutschen Zeitung“.

30.07.2010
Anzeige