Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Scorpions Indians siegen 6:5 nach Penaltyschießen
Sportbuzzer Hannover Scorpions Indians siegen 6:5 nach Penaltyschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 09.01.2010
INDIANS-JUBEL: John Hughes (rechts) freut sich über sein erstes Tor für Hannover. Quelle: Petrow
Anzeige

VON PHILIPP SCHAPER

HANNOVER. Das mit den Vorsätzen fürs neue Jahr funktioniert bei den Hannover Indians ganz gut: Heimschwäche besiegen, Torflaute beheben, Strafenflut beenden – so hatten die Indians ihre Absichten für 2010 gegenüber der NP formuliert.

Gegen Bremerhaven erfüllten sie ihre Versprechen schon ganz gut: Heimsieg vor 3500 Fans, sechs Tore gegen den Angstgegner beim 6:5 nach Penaltyschießen, nur zwölf Strafminuten – mit dem Freiburg-Sieg von vergangener Woche ein Top-Start ins Jahr.

Dabei machten drei Akteure gestern richtig viel Spaß: die Zugänge Brady Leisenring und John Hughes sowie DJ Jelitto. Die neue zweite Sturmreihe wirbelte die Pinguine auf dem Eis ordentlich durcheinander, erzielte vier Indi­ans-Treffer und verwandelte zwei Penaltys.

Dabei scheinen die beiden Neuen die Indians regelrecht zu beleben. Davon profitiert auch der Deutsch-Kanadier Jelitto, der, zuvor blass, mit diesen Nebenspielern bereits seinen zweiten Doppelpack erzielte und den entscheidenden Strafschuss verwandelte. So eine Reihe hat Hannover bis jetzt gefehlt.

Durch das tolle Offensivspiel wurde auch die Abwehr entlastet. Endlich kamen die Indians auch mal im Überzahlspiel in die Positionen und nutzten das gleich doppelt. Blöd nur, dass der 3:4-Anschlusstreffer trotz Überzahl fiel.

Den Eis-Krimi entschieden die Indians dann im Penaltyschießen. Das Aufbereiten der Spielfläche dauerte allerdings einige Minuten länger als erwartet – da feierten die Gästefans Eis-Chef Herbert Müllerchen noch. Am Ende, es war bereits kurz nach 23 Uhr, ließ Jelitto jedoch die Indians-Fans tanzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Derbe Niederlage für die Eishockey-Cracks der Hannover Scorpions: Sie verloren das Verfolgerduell in der DEL gegen die Düsseldorfer Metro Stars mit 1:7.    

05.01.2010
Hannover Scorpions Wichtiger Sieg gegen Freiburg - Indians schnappen sich die Wölfe

Die Hannover Indians besiegen in der zweiten Liga den Letzten Freiburg. Neuzugang Brady Leisenring trifft sofort.

04.01.2010
Hannover Scorpions 1:0! Dolak trifft in der Verlängerung - Nürnberg verzweifelt am Scorpions-Torwart

Großer Scorpions-Kampf: Ohne fünf Stürmer siegen sie 1:0 nach Verlängerung in Nürnberg – zwei Punkte zum Start ins neue Jahr.

05.01.2010
Anzeige