Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Scorpions Indians 0:4 gegen Dresden
Sportbuzzer Hannover Scorpions Indians 0:4 gegen Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 19.12.2009
IN DIE KNIE GEZWUNGEN: Indians-Torwart Youri Ziffzer (Mitte). Quelle: Petrow

HANNOVER. Neuer Spieler, altes Leid: Auch zum Rückrundenstart gegen die Dresdner Eislöwen langte es für die Hannover Indians nicht – trotz der Verpflichtung von John Hughes unter der Woche. Sie verloren gegen die Dresdner vor mehr als 3000 Fans mit 0:4.

Dabei war die Reihe mit Hughes, Christoph Koziol und Thorben Saggau noch die aktivste der Indians. Der Ex-Kasselaner hatte auf Vorlage des Neuen nach 68 Sekunden auch die erste Chance für Hannover. Da war die Stimmung auf der Tribüne auch noch okay.

Die Fans schienen ihrer Mannschaft die Heimauftritte der vergangenen Wochen verziehen zu haben – vorerst. Bei minus zehn Grad tanzten sie schon im ersten Drittel den Schneewalzer. Doch dann übernahmen die Gäste die Führung beim Tanz und kamen offensichtlich besser mit den Temperaturen zurecht.

Und die Indians ließen sich bereitwillig führen. Da hatten auch die Fans schnell die Nase voll.            psc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Serie ausgebaut: Am Freitag gab es Scorpions-Sieg Nummer sieben in Folge – 4:3 gegen Kassel.

19.12.2009

Eishockey-Zweitligist Hannover Indians hat Verstärkung gefunden – der Kanadier John Hughes stürmt schon am Freitag gegen Dresden für den Aufsteiger.

17.12.2009

Scorpions-Sieg im Schongang: Gegen Straubing gabs ein 3:0 – der sechste Sieg in Folge. Der neue Torwart Travis Scott spielte stark.

16.12.2009