Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Scorpions Hannover Indians am Tiefpunkt
Sportbuzzer Hannover Scorpions Hannover Indians am Tiefpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 14.12.2009
Hier jubeln die Falschen: Indian Josef Staltmayr (Mitte) ist nach dem 5:1 für Crimmitschau gefrustet. Quelle: Petrow
Anzeige

HANNOVER. Eishockey-Zweitligist Hannover Indians ist am Tiefpunkt angekommen – 1:5 gegen den Drittletzten Eispiraten Crimmitschau.

Schnelligkeit, Spielverständnis, Technik, Genauigkeit beim Abspiel, Powerplay – die Indians hatten überall Defizite, trotz gefühlter größerer Spielanteile. Das war nach der Überraschung am Freitag in Heilbronn (4:3-Sieg nach Penaltyschießen) anders geplant.

Auch Torwart Youri Ziffzer hatte sich sein Heim-Debüt anders vorgestellt. Erste Minute: Nach einem Missverständnis zwischen Kyle Doyle und P.J. Atherton im Angriffsdrittel konterte Crimmitschau, Christian Grosch traf nach 41 Sekunden zur Führung. Vier Minuten später der nächste Gäste-Konter, diesmal sogar bei Indians-Überzahl: erneut Grosch, 0:2.

Trainer Joe West war schon bedient, die 2700 Zuschauer ebenfalls. Die ließen sich aber noch eine Weile auf das Spiel ein, immerhin hatten die Indians einige gute Chancen. Die beste: In der 36. Minute bekam Jamie Chamberlain von der Strafbank kommend einen Pass, zog allein vors Tor – und scheiterte kläglich an Eispiraten-Torwart Marko Suvelo.

„Aufwachen, aufwachen“ schallte es danach wütend von den Rängen. Nach dem 0:4 durch Kevin Saurette eine Viertelstunde vor Schluss stellte der Indians-Anhang dann seine Bemühungen ebenfalls ein.

Klar scheint: Es muss was passieren nach den Rauswürfen von Preston Mizzi und Josh Olson – gestern verdichteten sich die Gerüchte, dass Aufstiegsheld Adam Dewan noch in dieser Woche zurückkehrt.             psc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon wieder ein Auswärtssieg für die Hannover Scorpions. In Wolfsburg gabs ein 6:4.

14.12.2009
Hannover Scorpions 4:3 nach Penaltyschießen in Heilbronn - Hannover Indians knipsen wieder

Zweitligist Hannover Indians gewann gestern nach großem Kampf gegen Heilbronn. Kyle Doyle brachte die Entscheidung im Penaltyschießen.

13.12.2009

Vierter DEL-Sieg in Folge: Die Hannover Scorpions stellten gestern im Nordderby in Hamburg die Freezers kalt. Patrick Köppchen wurde am Kopf verletzt.

12.12.2009
Anzeige