Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Ya Konan trainiert wieder
Sportbuzzer Hannover 96 Ya Konan trainiert wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 02.03.2010
LETZTER AUFTRITT: Mitte Januar verletzte Didier Ya Konan sich beim Hertha-Spiel. Quelle: zur Nieden
Anzeige

HANNOVER. "Mit dem Knie ist wieder alles in Ordnung", sagte der Ivorer nach der Übungseinheit zur NP. Am Sonnabend in Freiburg soll der sechsfache Torschütze wieder dabei sein.

Im Breisgau könnte 96-Trainer Mirko Slomka dann erstmals den Elfenbein-Sturm mit den beiden Ivorern Ya Konan und Arouna Koné aufbieten. "Die Zeit bis Freiburg reicht", ist Ya Konan zuversichtlich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Niederlagen reden Fußballprofis nie gern und selten viel. Bei Karim Haggui war das anders nach dem Wolfsburg-Spiel: Er wollte reden und gar nicht damit aufhören.

02.03.2010
Hannover 96 Dzeko lobt ihn, Slomka auch - Schmiedebach der Beste bei 96

Manuel Schmiedebach kam, sah und nutzte beim 0:1 gegen den VfL Wolfsburg seine Chance. Darf er auch am Sonnabend in Freiburg wieder spielen?

01.03.2010

Trotz der bislang besten Rückrundenleistung unterlag Hannover durch ein Tor des Bosniers (78. Minute) im Niedersachsen-Duell gegen den VfL Wolfsburg mit 0:1.

28.02.2010
Anzeige