Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wir sind 96 Seit der Schulzeit 96-Freunde
Sportbuzzer Hannover 96 Wir sind 96 Seit der Schulzeit 96-Freunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 10.05.2015
Stadion: Nach dem 1:0 gegen Werder herrschte im Block der W5 ausgelassene Stimmung.
Hannover

„Wir sind inzwischen richtig organisiert. Fußball ist unser Anlaufpunkt“, sagt Oliver Hammler (47). Seine Aufgabe besteht im Organisieren von Auslandsreisen – als internationaler Reiseleiter der Gruppe. Außerdem gibt es einen Präsidenten, nationalen Reiseleiter, Schriftführer und Zeugwart. Alle haben eine Dauerkarte und sind verbunden durch die Leidenschaft zur Stadt.

Hammler: „Wir sind zum Beispiel 2011 gemeinsam nach Sevilla und nach Kopenhagen geflogen. Die Stewardessen hatten 96-Trikots an und wir hatten so viel Spaß. Es hängt so viel am Verein – die dürfen nicht absteigen.“ Die Frauen der W5-Männer akzeptieren ihre Leidenschaft zu dem Verein inzwischen. „Nach dem Heimspielen treffen wir uns meist noch und dann stoßen die Frauen zu uns“, so Hammler. Es herrscht zwischen den Männern ein freundschaftliches und teilweise auch familiäres Verhältnis. Hammler: „Wir sind untereinander die Paten der Kinder.“
Unter den schwarzgekleideten Mitgliedern ist nur eine Frau: Kirsten Grove (44). Sie ist vor vier Jahren in die Gruppe aufgenommen worden. „Es passt einfach. Ich bin genauso fußballbegeistert wie die Jungs“, so Grove.

Anfang des Jahres hatten die Fans von W5 auch einen sozialen Aspekt eingebracht. „Bei jedem Tor das 96 schießt, hat jeder einen Euro in die Kasse gezahlt – gegen Braunschweig sogar zwei Euro. Am Ende habe wir das Geld an die  Nordstädter Kindertafel gespendet – 696,96 Euro“, erklärt Hammler.

Currywurst, Bier und jede Menge Gelächter – so stimmte sich der Block W5 am Samstag vor dem Spiel gegen Bremen ein. Die Laune ließ sich nicht ganz halten – Hammler nach dem Abpfiff enttäuscht: „Die haben ihr Sieger-Gen verloren. Kopf hoch und weiter gehts. Wir bangen weiter!“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!