Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Trainingsstart: Kind schließt Zugänge nicht aus
Sportbuzzer Hannover 96 Trainingsstart: Kind schließt Zugänge nicht aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 27.12.2009
Möglicherweise kann sich die Fankurve bei Hannover 96 auf Neuzugänge im Winter freuen.
Anzeige

Hannover. Nach einem einwöchigen Weihnachtsurlaub beginnt Trainer Andreas Bergmann mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Nach sechs sieglosen Spielen ist die 96-Mannschaft in der Fußball-Bundesliga in Abstiegsgefahr geraten. Als bisher einziger Zugang in der Winterpause steht Torhüter Uwe Gospodarek fest.

Beim 96-Trainingsauftakt fehlen der Tunesier Karim Haggui sowie der Ivorer Constant Djakpa. Die beiden Afrikaner nehmen mit ihren Nationalteams am Afrika-Cup vom 10. bis 31. Januar in Angola teil. Djakpas Landsmann Didier Ya Konan wurde bis zum 3. Januar Urlaub in seiner Heimat Elfenbeinküste genehmigt. Vor dem ersten Rückrundenspiel gegen Hertha BSC (16. Januar) bestreiten die Niedersachsen zwei Testspiele bei Union Berlin (5. Januar) und bei Arminia Bielefeld (9. Januar). lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tragödie um Torwart Robert Enke belastet die Mannschaft von Hannover 96 offensichtlich stark.

22.12.2009

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat sich mit Abwehrspieler Konstantin Rausch auf eine Vertragsverlängerung um drei Jahre bis 2013 geeinigt.

21.12.2009
Hannover 96 NP-Interview mit dem 96-Sportdirektor - "Blick für die Realität verloren"

Sportdirektor Jörg Schmadtke zieht im NP-Interview seine Hinrunden-Bilanz. Er sagt: "Wir waren zu nachsichtig nach dem Verlust von Robert Enke." 

21.12.2009
Anzeige