Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Torwart-Tausch bei Hannover 96?
Sportbuzzer Hannover 96 Torwart-Tausch bei Hannover 96?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 14.02.2010
Florian Fromlowitz, Torwart von Hannover 96, war nach der Klatsche gegen Werder Bremen restlos bedient. Quelle: zur Nieden
Anzeige

Von Andreas Willeke

Hannover. Die Gegentore beim 1:3 gegen Nürnberg gingen auf die Kappe von Florian Fromlowitz. Beim 1:5 gegen Werder waren es wieder drei Fehler. Vor allem das vorentscheidende 0:1 von Peter Niemeyer darf nicht fallen. Danach brach 96 zusammen. „Alle Spieler müssen sich hinterfragen, auch Florian Fromlowitz“, meinte Trainer Mirko Slomka. Steht er auch am Sonnabend in Dortmund im Tor? „Mal sehen“, sagt Fromlowitz.

Slomka kommt um einen Torwart-Tausch kaum herum. Schlechter als Fromlowitz kann Gospodarek gar nicht halten. Fromlowitz ist völlig verunsichert, hat das aber nicht allein zu verantworten. Der missglückte Versuch, Gerhard Tremmel aus Cottbus als neue Nummer eins zu verpflichten, hat Fromlowitz offensichtlich den letzten Rest an Selbstvertrauen genommen.

Jan Schlaudraff sprach das offen an. „Es ist richtig, dass Flo nicht seinen besten Tag hatte“, sagte der Stürmer, der auch nicht seinen besten Tag hatte, „aber ich glaube, der Flo hat uns oft genug die Punkte gerettet. Und dass die Sache mit Gerhard Tremmel vielleicht nicht ganz so glücklich war, das wissen alle Beteiligten.“ Slomka hatte kurz vor dem Ende der Wechselfrist mit Tremmels Berater Kontakt aufgenommen. Das wurde öffentlich – und damit auch das Misstrauen des Trainers gegenüber Fromlowitz.

„Wir haben zu spät gehandelt“, gibt 96-Chef Martin Kind zu. Nun ist es auch zu spät, um Fromlowitz glaubwürdig den Rücken zu stärken.

Bleibt nur die Hoffnung auf Gospodarek. Der 36-Jährige hat aber seit mehr als einem Jahr nicht mehr in der Bundesliga gespielt. Hält er auch nicht gut, bleibt nur eine Lösung: Sievers oder Schmadtke – ein Jörg muss reaktiviert werden. Kleiner Scherz zur Torwart-Not.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover 96 Mirko Slomka holt sich noch mehr Hilfe - Psychologen sollen Hannover 96 retten

Zwei Sportpsychologen sollen den Sturzflug von Hannover 96 stoppen und den Klub vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit bewahren.

14.02.2010

Oje, 96! Hannover hat am Sonnabend in der AWD-Arena gegen Bremen ein Debakel erlebt. 96 kassierte mit einem 1:5 (0:4) die siebte Niederlage in Serie und bleibt nach elf Partien ohne Sieg auf Abstiegskurs.

14.02.2010

Das gibt es doch gar nicht: Jan Rosenthal hat sich schon wieder verletzt, fällt nicht nur für das Heimspiel von Hannover 96 am Sonnabend gegen Werder Bremen aus.

12.02.2010
Anzeige