Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Pogatetz verletzt: Harter 96-Hund fällt länger aus
Sportbuzzer Hannover 96 Pogatetz verletzt: Harter 96-Hund fällt länger aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 02.10.2010
Fällt drei Wochen aus: Emanuel Pogatetz Quelle: Ulrich zur Nieden

Die Muskelverletzung zog sich der 96-Verteidiger ohne Einwirkung des Gegners beim Passen zu. "Mad Dog" Pogatetz spielte trotz Schmerzen zehn Minuten weiter, musste aber schließlich ausgewechselt werden. Das 96-Betreuerteam hatte zunächst Leistenprobleme, dann eine Wirbelsäulen-Blockade vermutet. Sonnabendmittag stellten die Ärzte jedoch den Muskelfaserriss fest.

Pogatetz hat der österreichischen Nationalmannschaft, die in der deutschen EM-Qualifikatzionsgruppe gegen Aserbaidschan und Belgien spielt, bereits abgesagt. Für 96 wiegt der Ausfall in zwei Wochen bei den Bayern besonders schwer, zumal auch Karim Haggui nach der roten Karte gegen Pauli mindestens zwei Wochen gesperrt wird. Pogatetz selbst kündigte an, trotz seiner Diagnose und der verordneten Pause von drei Wochen bei den Bayern am 16. Oktober wieder spielen zu wollen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Hannover 96 scheiterte beim Anlauf auf Platz zwei kläglich. Im Nord- Duell zeigte Aufsteiger FC. St. Pauli der Überraschungsmannschaft die Grenzen auf. Der Neuling bestätigte mit dem 1:0-Sieg seinen Ruf als Auswärtsschreck und holte den dritten „Dreier“ auf fremden Platz.

02.10.2010

Schon nach sechs Minuten köpfte Marius Ebbers das 1:0 für St. Pauli (Foto), dabei blieb es bis zum Schluss – die 96-Festspiele sind vorerst gestoppt. Statt mit einem Sieg auf Platz zwei zu klettern, gabs die erste Heimpleite vor 49 000 Fans in der ausverkauften AWD-Arena. Obendrein sah Karim Haggui Rot nach einer Notbremse (79.).

01.10.2010

Vor einem weltweiten Millionenpublikum will der Bundesliga-Neuling FC St. Pauli in der Fremde zum dritten Mal in dieser Saison für Furore sorgen. In 140 Länder wird der Nordklassiker zwischen Hannover 96 und St. Pauli am Freitag (20.30 Uhr, Sky live) im Fernsehen ausgestrahlt.

30.09.2010

Hannover 96 scheiterte beim Anlauf auf Platz zwei kläglich. Im Nord- Duell zeigte Aufsteiger FC. St. Pauli der Überraschungsmannschaft die Grenzen auf. Der Neuling bestätigte mit dem 1:0-Sieg seinen Ruf als Auswärtsschreck und holte den dritten „Dreier“ auf fremden Platz.

02.10.2010

Schon nach sechs Minuten köpfte Marius Ebbers das 1:0 für St. Pauli (Foto), dabei blieb es bis zum Schluss – die 96-Festspiele sind vorerst gestoppt. Statt mit einem Sieg auf Platz zwei zu klettern, gabs die erste Heimpleite vor 49 000 Fans in der ausverkauften AWD-Arena. Obendrein sah Karim Haggui Rot nach einer Notbremse (79.).

01.10.2010

Vor einem weltweiten Millionenpublikum will der Bundesliga-Neuling FC St. Pauli in der Fremde zum dritten Mal in dieser Saison für Furore sorgen. In 140 Länder wird der Nordklassiker zwischen Hannover 96 und St. Pauli am Freitag (20.30 Uhr, Sky live) im Fernsehen ausgestrahlt.

30.09.2010