Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Nur 1:1 in Osnabrück: Bei Hannover 96 läufts noch nicht
Sportbuzzer Hannover 96 Nur 1:1 in Osnabrück: Bei Hannover 96 läufts noch nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 06.08.2010
Knapp daneben: Mike Hanke Quelle: zur Nieden
Anzeige

Wer von den 400 mitgereisten 96-Fans am Freitagabend im Test bei Zweitliga-Rückkehrer VfL Onsabrück den ersten Salto rückwärts vom 96-Neuzugang erwartet hatte, wurde bitter enttäuscht. Carlitos fand beim 1:1 vor 6000 Zuschauern ebensowenig ins Spiel wie die gesamte 96-Mannschaft.

Unkonzentriertheiten, leichte Ballverluste, keine spielerische Linie – eine Woche vor der ersten Pokalrunde lief bei der Generalprobe wie schon beim 1:2 gegen Valencia wenig zusammen. „Wir werden nicht bundesligatauglich-spritzig sein“, hatte Slomka bereits vorher gewarnt. Vom „taktischen Feinschliff“, den er sich erhofft hatte, ist die Mannschaft 14 Tage vor dem Bundesligastart weit entfernt.

-------------------------------------------------------------------------------------------

In der Samstags-NP großes Interview mit Christian Schulz

-------------------------------------------------------------------------------------------

Slomka ließ im 4-2-3-1-System diesmal Didier Ya Konan als Spielmacher ran, schickte Jan Schlaudraff ins rechte Mittelfeld. Es dominierte von Beginn an jedoch die Elf von VfL-Trainer Karsten Baumann. In der zwölften Minute noch Dusel für 96: Schneller Konter Osnabrück über drei Stationen, VfL-Stürmer Henrich Bencik holte sieben Meter vor dem Tor zum Schuss aus, im letzten Moment grätschte Steven Cherundolo ihm den Ball vom Fuß.

Die anschließende Ecke wehrte die 96-Abwehr zu kurz ab, Sebastian Tyrala flankte auf den zweiten Pfosten, die Kopfballablage schob Bencik aus fünf Metern ins Tor – das 0:1 in der 13. Minute. Karim Haggui und Torhüter Florian Fromlowitz – völlig allein gelassen von ihren Mitspielern – waren ohne Abwehrchance.

Immer wieder hatten die Osnabrücker viel Platz im Mittelfeld, die 96-Sechser Sergio Pinto und Manuel Schmiedebach harmonierten nicht, auch der Innenverteidigung fehlte die Abstimmung.
Die beste 96-Chance der ersten Halbzeit hatte Ya Konan: Manuel Schmiedebachs Flanke köpfte der Ivorer aus sechs Metern ans Lattenkreuz (25.). Carlitos war drei Minuten vor der Pause fast alleine durch, doch Osnabrück-Torwart Tino Berbig hatte aufgepasst, fing den Schmiedebach-Pass rechtzeitig ab.

Guter Beginn in der zweiten Halbzeit: Carlitos zog aus 22 Metern mit rechts ab, nur einen halben Meter flog der Ball übers Tor (48.). Im Gegenzug patzte Haggui, doch der eingewechselte Hansen spitzelte den Ball aus acht Metern drüber.

Vier Minuten später war Schmiedebach alleine durch mit der Chance zum Ausgleich, doch anstatt auf den mitgelaufenen Moritz Stoppelkamp quer zu legen, versuchte er es selbst – und scheiterte an Berbig. Ya Konan, endlich wie ein Spielmacher, setzte Stoppelkamp mit tollem Diagonalpass in Szene, der schoss aus 14 Metern – Innenpfosten, Tor. Trotz des Ausgleichs (71.) schrammte 96 knapp an einer Blamage vorbei. So wirds auch gegen Viertligist Elversberg eine Zitterpartie.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Der frühere Fußball-Profi Uwe Gospodarek ist neuer Torwarttrainer der U 21-Nationalmannschaft. Der 37-Jährige reist bereits mit der Mannschaft zum EM-Qualifikationsspiel gegen Island am Mittwoch in Hafnafjördur.

06.08.2010

Christian Schulz steht erneut im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Nationaltrainer Jogi Löw hat den 96-Abwehrspieler für das Spiel gegen Dänemark nominiert.

06.08.2010

Florian Fromlowitz scheint das Rennen um die Nummer eins im Tor des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 gegen Neuzugang Markus Miller gewonnen zu haben. Trainer Mirko Slomka kündigte am Donnerstag an, Fromlowitz im Testspiel am Freitag beim VfL Osnabrück (19.00 Uhr) spielen zu lassen.

05.08.2010

Der frühere Fußball-Profi Uwe Gospodarek ist neuer Torwarttrainer der U 21-Nationalmannschaft. Der 37-Jährige reist bereits mit der Mannschaft zum EM-Qualifikationsspiel gegen Island am Mittwoch in Hafnafjördur.

06.08.2010

Christian Schulz steht erneut im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Nationaltrainer Jogi Löw hat den 96-Abwehrspieler für das Spiel gegen Dänemark nominiert.

06.08.2010

Florian Fromlowitz scheint das Rennen um die Nummer eins im Tor des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 gegen Neuzugang Markus Miller gewonnen zu haben. Trainer Mirko Slomka kündigte am Donnerstag an, Fromlowitz im Testspiel am Freitag beim VfL Osnabrück (19.00 Uhr) spielen zu lassen.

05.08.2010
Anzeige