Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover bis zu acht Wochen ohne Ya Konan
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover bis zu acht Wochen ohne Ya Konan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 17.01.2010
Didier Ya Konan zog sich beim Spiel gegen Hertha BSC Berlin einen Bänderriss zu. Quelle: zur Nieden

Hannover.Der Ivorer zog sich bei der 0:3-Pleite der Niedersachsen am Samstag gegen Hertha BSC Berlin einen Bänderriss im rechten Knie zu. Eine Operation ist bei dem mit sechs Toren erfolgreichsten 96-Schützen der Saison jedoch nicht geplant.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Krisensitzung am Samstagabend erhielt Andreas Bergmann eine Schonfrist. Zumindest vorerst darf er als Trainer von Hannover 96 weiterarbeiten. Wie lange noch, ist aber völlig offen.

17.01.2010

Hertha BSC hat das ersehnte Hoffnungszeichen beim Rückrundenstart gesetzt. Die Berliner gewannen am Samstag ihr erstes Spiel nach der Winterpause bei Hannover 96 mit 3:0 (2:0), bleiben allerdings weiter Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga.

17.01.2010

Zum Rückrundenstart (am Sonnabend startet Hannover 96 mit einem Heimspiel gegen den Tabellenletzten Hertha BSC) erklärt 96-Trainer Andreas Bergmann, wie er den Abstieg verhindern will. 

16.01.2010