Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96 und Oslo einig über Abdellaoue-Transfer
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96 und Oslo einig über Abdellaoue-Transfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 17.08.2010
Neuer 96er: Mohammed Abdellaoue. Quelle: ap

Der Bundesligaclub und der norwegische Erstligist haben sich nach mehrtägigen Gesprächen über die Transfermodalitäten geeinigt. Es fehlt nach Angaben eines Clubsprechers noch die sportärztliche Untersuchung für den 24 Jahre alten Fußball-Profi.

96-Trainer Mirko Slomka will den Angreifer bereits am Samstag beim Bundesliga-Start gegen Eintracht Frankfurt einsetzen. Abdellaoue, der marokkanische Wurzeln hat, führt mit 15 Treffern die aktuelle Torjägerliste in Norwegen an. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Bei Hannover 96 hängt der Haussegen schief. Der Pokal-Flop in Elversberg hat die Vorfreude auf den Bundesliga-Start gegen Eintracht Frankfurt erheblich getrübt. Der Vorstandsvorsitzende Kind hält aber an Trainer Slomka und Manager Schmadtke fest.

16.08.2010

Martin Kind hat nach dem blamablen Pokal-Aus von Hannover 96 beim Fußball-Viertligisten SV Elversberg personelle Konsequenzen für die Sportliche Leitung ausgeschlossen.

15.08.2010

Pokalblamage beim Viertligisten SV Elversberg: Vor rund 3000 Zuschauern hat 96 in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 4:5 nach Elfmeterschießen (0:0 nach Verlängerung) verloren.


15.08.2010

Bei Hannover 96 hängt der Haussegen schief. Der Pokal-Flop in Elversberg hat die Vorfreude auf den Bundesliga-Start gegen Eintracht Frankfurt erheblich getrübt. Der Vorstandsvorsitzende Kind hält aber an Trainer Slomka und Manager Schmadtke fest.

16.08.2010

Martin Kind hat nach dem blamablen Pokal-Aus von Hannover 96 beim Fußball-Viertligisten SV Elversberg personelle Konsequenzen für die Sportliche Leitung ausgeschlossen.

15.08.2010

Pokalblamage beim Viertligisten SV Elversberg: Vor rund 3000 Zuschauern hat 96 in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 4:5 nach Elfmeterschießen (0:0 nach Verlängerung) verloren.


15.08.2010