Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96: Kind sucht weiteren Geschäftsführer
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96: Kind sucht weiteren Geschäftsführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 07.09.2011
Martin Kind
Anzeige
Hannover

Neben Sportdirektor Jörg Schmadtke, der erst im Frühjahr mit einem unbefristeten Vertrag zum Geschäftsführer Sport aufgestiegen war, sucht Kind einen Fachmann für Verwaltung und Organisation. "Wenn wir eine neue Geschäftsführung haben, die operativ verantwortlich ist, kann ich mich schrittweise immer mehr zurückziehen", sagte Kind der "Sportbild" (Mittwoch).

Zunächst aber will er die Änderung durch die neue 50+1-Regelung bei Hannover 96 umsetzen und in einem ersten Schritt eine Kapitalerhöhung von 15 bis 25 Millionen umsetzen. In der vergangenen Woche hatte das Ständige Liga-Schiedsgericht dem Vorschlag Kinds stattgegeben, Investoren nach 20-jährigen Unterstützung eines Clubs die Gelegenheit zu geben, die Anteilsmehrheit bei dem Verein zu übernehmen. Kind hatte in der Vergangenheit immer mal wieder mit einem möglichen Rückzug geliebäugelt.

Bereits zum Saisonbeginn 2005/2006 hatte er sich als Clubchef zurückgezogen. Nach einem Jahr Pause kam Kind jedoch wieder zurück. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige