Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96: Elson-Wechsel platzt in letzter Sekunde
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96: Elson-Wechsel platzt in letzter Sekunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 22.07.2010
Der Elson-Wechsel zu Hannover 96 ist vorerst geplatzt. Quelle: zur Nieden

Hannover. „Nach dem Ergebnis der abschließenden sportärztlichen Untersuchung sind wir zu dem Entschluss gekommen, den ausgehandelten Vertrag jetzt doch nicht in Kraft zu setzen“, so 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. „Das ist eine bedauerliche Entwicklung. Die Untersuchungen zeigen aber, dass uns Elson wider Erwarten zum geplanten Zeitpunkt im September des Jahres nicht zur Verfügung stehen kann. Wir sind sehr traurig, denn Elson hätte gut zu uns gepasst, als Spieler und als Mensch.“

Elson hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison auf Leihbasis vom VfB Stuttgart sieben Einsätze für Hannover 96. Nach einer Knieverletzung wurde der 28jährige Brasilianer operiert und befand sich seitdem im Reha- Training.

„Das ist sehr schade und traurig für Elson und für uns. Ich hoffe trotz der jetzigen Situation, dass er in absehbarer Zeit wieder auf dem Platz stehen kann. Ich wünsche ihm dafür von Herzen alles Gute. Er ist ein Spieler mit großer individueller Klasse und besonderem Einsatzwillen. Uns hätte er nach dem Ergebnis unserer abschließenden Untersuchungen kurzfristig nicht weiterhelfen können“, so 96-Trainer Mirko Slomka.

Nach Angaben des VfB Stuttgart wird der Spielmacher seine Rehabilitation planmäßig fortsetzen. „Voraussichtlich wird er im September ins Mannschaftstraining einsteigen“, teilte VfB- Sportdirektor Jochen Schneider mit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die 96-Suche nach einem weiteren Stürmer und die Vorliebe für Spieler von der Elfenbeinküste hat sich inzwischen bis nach Tschechien herumgesprochen. 

22.07.2010

Das war nichts: Hannover 96 verliert das Testspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 2:3. Nur gut, dass sich keine Fans dieses Spiel angucken mussten.

22.07.2010

Fußball-Bundesligist Hannover 96 testet am Mittwoch gegen den serbischen Spitzenclub Roter Stern Belgrad. Anpfiff der Partie ist um 18.00 Uhr im slowenischen Ptuj.

20.07.2010

Die 96-Suche nach einem weiteren Stürmer und die Vorliebe für Spieler von der Elfenbeinküste hat sich inzwischen bis nach Tschechien herumgesprochen. 

22.07.2010

Das war nichts: Hannover 96 verliert das Testspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 2:3. Nur gut, dass sich keine Fans dieses Spiel angucken mussten.

22.07.2010

Fußball-Bundesligist Hannover 96 testet am Mittwoch gegen den serbischen Spitzenclub Roter Stern Belgrad. Anpfiff der Partie ist um 18.00 Uhr im slowenischen Ptuj.

20.07.2010