Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96: Aus für Frontzeck
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96: Aus für Frontzeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 20.12.2015
Michael Frontzeck Quelle: Nigel Treblin
Hannover

Nach dem 0:1 gegen die Bayern hatten Geschäftsführer Martin Bader und Klubchef Martin Kind am Sonnabend bereits Treuebekenntnissen für den Trainer verweigert. Am Sonntagvormittag stimmten sich Kind und Bader ab, mittags führte Bader das entscheidende Gespräch mit Frontzeck. Danach stand fest – es gibt keine gemeinsame Perspektive mehr.
Außer neuen Spielern sucht 96 jetzt auch einen Trainer. Topkandidat ist der Ex-Bremer Thomas Schaaf.

Mehr über die aktuelle Entwicklung bei Hannover 96 in der Montagausgabe der NP!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!