Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96: Andreasen und Ya Konan vor Comeback
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96: Andreasen und Ya Konan vor Comeback
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 03.03.2010
Setzt auf Ya Konan und Andreasen: 96-Trainer Mirko Slomka am Mittwoch beim Training. Quelle: Ulrich zur Nieden
Anzeige

Coach Mirko Slomka rechnet mit dem Einsatz des Dänen im Kellerduell am Samstag beim SC Freiburg. „Er ist zu 100 Prozent fit und sicher ein Kandidat für Freiburg“, sagte Slomka am Mittwoch in Hannover. Der 26 Jahre alte Andreasen kam verletzungsbedingt bislang nur zu zwei Saisoneinsätzen und musste zuletzt nach Muskelfaserrissen in beiden Oberschenkeln pausieren.

Auch der Einsatz von Stürmer Ya Konan ist möglich. „Er ist auf einem guten Weg. Er ist zwar noch nicht ganz der Alte, aber es dauert nicht mehr lange“, sagte Slomka über den Ivorer, der an einem Bänderriss laborierte. Ob Ya Konan bereits am Samstag wieder stürmt, ließ Slomka noch offen. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit den ersten Sonnenstrahlen gestern Vormittag zeigte sich auch die Hoffnung für den neuen Sturm von Hannover 96. Didier Ya Konan trainiert nach langer Pause mit der Mannschaft, der afrikanische Angriff mit Arouna Koné scheint plötzlich schon fürs Freiburg-Spiel möglich.

02.03.2010

Die Deutsche Fußball Liga hat heute die Terminierungen der Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga für den 28. und 29. Spieltag festgelegt.

02.03.2010

Neue Hoffnung für den kriselnden 96-Sturm: Didier Ya Konan (25) ist sechs Wochen nach seinem Innenbandriss im rechten Knie zurück im Mannschaftstraining.

02.03.2010
Anzeige