Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Enke-Trauer: 96 räumt Kerzen weg
Sportbuzzer Hannover 96 Enke-Trauer: 96 räumt Kerzen weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 23.11.2009
Kerzen, Fotos und Schals wurden vor der AWD-Arena weggeräumt Quelle: Dröse

Die zahllosen Beleidsbekundungen der Fans vor der AWD-Arena, wie hunderte von Kerzen, Fan-Schals und Trikots, persönliche Briefe und Fotos, wurden am Wochenende weggeräumt. Die Gegenstände wurden vorerst eingelagert, bis über eine weitere Verwendung seitens des Vereins entschieden wird. Am Montag waren aber wieder vereinzelte Kerzen vor der einstigen Spielstätte des Nationaltorhüters zu sehen. Enke hatte sich am 10. November das Leben genommen.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover 96 96-Kapitän im NP-Interview - Darum weint Bruggink

Er ist nach dem tragischen Tod von Torwart Robert Enke der neue 96-Kapitän: Arnold Bruggink nach dem 0:2 bei Schalke im NP-Interview.

23.11.2009

Hannovers neuer Kapitän Arnold Bruggink schämte sich seiner Tränen nicht, und Trainer Andreas Bergmann zeigte vollstes Verständnis für die erneut hochkommenden Emotionen.

22.11.2009

Elf Tage nach dem Selbstmord von Fußball-Nationaltorwart Robert Enke ist Hannover 96 die Rückkehr in den Bundesliga-Alltag misslungen. Die Niedersachsen verloren trotz einer couragierten Vorstellung 0:2 (0:0) bei Schalke 04. Jefferson Farfan nutzte in der 69. Minute eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der 96er, die zuvor aus drei Spielen sieben Punkte geholt hatten. In der zweiten Minute der Nachspielzeit machte Jan Moravek alles klar.

21.11.2009