Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fussball "Kicker": Löw holt Beck, Hunt und Aogo zurück
Sportbuzzer Fussball "Kicker": Löw holt Beck, Hunt und Aogo zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 13.05.2013
Für Andreas Beck könnte es möglicherweise zu einem USA-Einsatz kommen. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Berlin

Der DFB-Chefcoach muss für die Partien gegen Ecuador (29. Mai) in Boca Raton und die USA (2. Juni) in Washington personell improvisieren, da ihm die insgesamt 14 Spieler des FC Bayern München und von Borussia Dortmund wegen des Champions-League-Endspiels (25. Mai) nicht zur Verfügung stehen. Verzichten muss Löw auch auf Sami Khedira und Mesut Özil die mit Real Madrid bis zum 1. Juni in der Primera Division im Einsatz sind.

Beck kann allerdings nur nominiert werden, wenn er mit 1899 Hoffenheim nicht in der Bundesliga-Relegation spielen muss. Zuletzt hatte der Verteidiger im November 2010 für Deutschland gespielt. Bei Hunt liegt der letzte Einsatz sogar noch drei Monate länger zurück. Aogo spielte im Februar 2012 letztmals im DFB-Trikot.

Laut "Kicker" können sich die Leverkusener Philipp Wollscheid und Sidney Sam erstmals auf eine Berufung in den DFB-Kader freuen. Löw benennt seinen Kader am Donnerstag in Frankfurt. Dort treffen die Nationalspieler am 21. Mai zusammen, bevor einen Tag später der Flug nach Florida ansteht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Torjäger Lionel Messi ging, fielen die Tore. Ohne seinen Superstar drehte der FC Barcelona ein fast schon verloren geglaubtes Spiel bei Atlético Madrid und machte in Unterzahl aus einem 0:1 einen 2:1-Erfolg.

13.05.2013

Das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern wird nach Einschätzung von Jürgen Klopp ein Duell auf Augenhöhe. Trotz des großen Rückstandes seines Teams in der Meisterschaft von 22 Punkten und der zuletzt souveränen internationalen Auftritte der Münchner sieht der BVB-Trainer keine großen Leistungsunterschiede.

13.05.2013

Der laut Trainer Ralf Kellermann "größte Tag im Wolfsburger Frauenfußball" ist endgültig perfekt: Vier Jahre nach den Männern haben sich auch die Frauen des VfL Wolfsburg zum ersten Mal die deutsche Meisterschaft gesichert.

12.05.2013
Anzeige