Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fussball FCA-Coach Weinzierl: Kommentar zu Zukunft nach HSV-Spiel
Sportbuzzer Fussball FCA-Coach Weinzierl: Kommentar zu Zukunft nach HSV-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 12.05.2016
Augsburgs Trainer Markus Weinzierl will sich nach dem HSV-Spiel äußern. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Anzeige
Augsburg

Weinzierl wird seit Wochen als künftiger Coach des FC Schalke 04 gehandelt. Der 41-Jährige hat beim FC Augsburg noch einen Vertrag bis ins Jahr 2019, im Falle eines Wechsels würde eine Millionen-Ablöse fließen. Weinzierl betonte bei der Pressekonferenz, dass es nach der Qualifikation des FCA für die Europa League im Vorjahr die beste Entscheidung gewesen sei, in Augsburg zu bleiben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende darf Mario Götze mit dem FC Bayern noch einmal auf den Meister-Balkon. Zum letzten Mal? Mehr und mehr zeichnet sich nach drei in der Summe unbefriedigenden Jahren sein Abschied aus München ab. Erst einmal darf sich Götze auf ein bisschen Gewissheit freuen.

12.05.2016

Ein Abstieg in die 2. Liga schmerzt die Fans, für Manager und Vorstände ist das aber vor allem ein wirtschaftliches Problem. Gerade für Traditionsvereine mit erfolgreicher Vergangenheit und großen Stadien wäre der (Rück-)Schritt in die 2. Liga teuer.

12.05.2016

Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool nur noch eine Minimalchance, über die Premier League in einen europäischen Fußball-Wettbewerb zu gelangen. Im Nachholspiel des 30. Spieltages mussten sich die Reds mit einem 1:1 (0:1) gegen den Ex-Meister FC Chelsea begnügen.

11.05.2016
Anzeige