Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fussball Bewegender Abschied für Ex-Nationalspieler Klose
Sportbuzzer Fussball Bewegender Abschied für Ex-Nationalspieler Klose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 15.05.2016
Miroslav Klose wurde bei Lazio Rom verabschiedet. Quelle: Ettore Ferrari
Anzeige
Rom

"Danke Lazio. Es war wirklich eine Ehre, dieses Trikot getragen zu haben. Diese fünf Jahre werde ich niemals vergessen", sagte der 37-Jährige.

Klose führte das Team bei seinem letzten Einsatz im Lazio-Trikot als Kapitän aufs Feld. Zahlreiche Fans hielten Plakate mit "Danke Miro" oder "König Miro" hoch. Seine Teamkollegen liefen in Trikots mit der Aufschrift "Danke Miro" auf. Klose verlässt den Serie-A-Club im Sommer nach fünf Jahren, seine Zukunft ist noch offen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SC Paderborn und der FSV Frankfurt sind die großen Verlierer im Abstiegskrimi der 2. Bundesliga. Die Ostwestfalen werden durchgereicht, den Frankfurtern reicht auch ein Sieg nicht zum Klassenverbleib. Jubel gibt es bei Düsseldorf und Duisburg.

15.05.2016

Typisch Schalke: Der Trainer wird am Telefon vorzeitig von seinem Job entbunden durch den neuen Manager, der noch gar nicht da ist. Und der jetzt alte Manager will sich erstmal "die Hucke vollhauen". Der Neue wartete sofort mit einem interessanten Transfer auf.

15.05.2016

Nach dem Abstieg ging es schnell: Noch am Sonntag verkündete der VfB Stuttgart erste personelle Konsequenzen. Trainer Kramny und Präsident Wahler gehen nicht mit in die 2. Liga. Wer ihnen nachfolgt, ist völlig offen. Sportvorstand Dutt darf vorerst bleiben.

15.05.2016
Anzeige