Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
NEUE TAKTIK: Recke Mait Patrail steht in der Abwehr leicht vorgerückt und blockt Jakob Nelson (Hildesheim).

Handball-Bundesligist feiert einen 29:25-Sieg gegen den Zweitligisten Eintracht Hildesheim. Trainer Carlos Ortega testet eine neue Taktik – und ist zufrieden.

Meisterliche TSV Burgdorf: Kevin Danewolf (hinten, von links), Matthias Otto, Janik Harnack, Holger Harnack, Christian Kupisch (vorn), Yannick Volkmann und Pascal Denecke. Zum Team gehört zudem Rene Broka.

Nur ein Jahr nach dem Abstieg ist die TSV zurück in der Regionalliga. Die Frauen-Spielgemeinschaft TSV Burgdorf/Fortuna Oberg feiert den Titel im Bezirk Braunschweig.

Russenstar arbeitet an Rückkehr
Er fliegt auf Hannover: Recke Pavel Atman arbeitet hart an der Rückkehr nach langer Verletzungspause.

Die gute Laune hatte sich Pavel Atman (30) nie nehmen lassen, aber das Lächeln wirkt noch etwas breiter dieser Tage. Die vergangenen Monate waren hart für den Russen-Star, doch die Leidenszeit scheint endlich ein Ende zu haben. Der Spielmacher steht nach monatelanger Verletzungspause kurz vorm Comeback.

Start in die Vorbereitung
Mit Schwung: Recke Torge Johannsen zieht beim Auftakttraining für die Rückrunde zum Tor und setzt sich im Zweikampf durch.

Nichts mit entspanntem Start, nichts mit langsam reinkommen, nichts mit Schonfrist nach der besinnlichen, ruhigen Weihnachtszeit! Die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf sind am Donnerstagvormittag mit vollem Tempo in die Rückrundenvorbereitung gestartet. Zirkeltraining, Zweikämpfe, zweieinhalb Stunden Vollgas – damit das neue Jahr so gut beginnt, wie das alte aufgehört hat.

HEISS AUF DIE EM: Recken-Star Kai Häfner, Titel-Held 2016 in Polen.

Kai Häfner (28) startet am Sonnabend mit der Handball-Nationalmannschaft bei der EM in Kroatien das Projekt Titelverteidigung. Der EM-Held von 2016 spricht über seine Nominierung, das Leid der anderen und die Titel-Chancen. „Wir können das schaffen“, sagt der Recken-Star von der TSV Hannover-Burgdorf.

TSV Hannover-Burgdorf
Alle Hände voll zu tun: Kreisläufer Ilija Brozovic breitet in Flensburg die Arme aus. Die Recken mischen noch in beiden nationalen Wettbewerben mit – Meisterschaft und Pokal.

Der Festschmaus der Recken im Kabinentrakt der Flens-Arena: Lasagne und Pulled-Pork-Auflauf, dazu eine Kiste Bier. Natürlich Flensburger.

Mit vereinten Kräften : Sven-Soeren Christophersen (rechts) und zwei Kollegen stemmen sich gegen den Flensburger Rasmus Lauge Schmidt.I

Die TSV Hannover-Burgdorf holt einen Punkt mit dem 27:27 beim deutschen Vizemeister SG Flensburg/Handewitt. Es war sogar mehr drin – fünf Minuten vor dem Ende lagen die Recken noch mit vier Toren vorn.

Hier feiern die Recken ihren Sieg gegen Lemgo. In der Mitte der neunfache Torschütze Caspar Mortensen.

Gut 36 Minuten hat es gedauert, dann war die Recken-Welt wieder in Ordnung. Der Kapitän höchst persönlich hatte dafür gesorgt. Kai Häfner traf zur ersten Führung (16:15) für die TSV Hannnover-Burgdorf.

Schöne Siegtradition: Weihnachten 2016 bejubelten die Recken einen Erfolg über Frisch Auf Göppingen.

Recken spielen gegen TBV Lemgo in der ausverkauften Tui-Arena. Die Heimserie soll ausgebaut werden.

TSV Hannover-Burgdorf
Der Abwehrchef mal im Angriff:  Den Aufschwung  der Recken hat auch Sven-Sören  Christophersen eingeleitet.

Sven-Sören Christophersens Zupacken wird auch gegen den TBV Lemgo gebraucht. Der Hüne gibt der Defensive Halt.

TSV Hannover-Burgdorf
BEI DER ARBEIT: Recken-Linksaußen Casper Mortensen wirft Tore ohne Ende. Gegen Hüttenberg netzte er 13-mal ein.

Der Däne avanciert zum derzeit besten Torschützen in der Handball-Bundesliga. Er verkörpert wie kein Zweiter den Aufschwung der Recken.

IN TORLAUNE:Linksaußen Casper Mortensen warf gestern gegen Hüttenberg 13 Tore, acht davon verwandelte der Recken-Star aus Dänemark per Siebenmeter.

Die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf haben am Sonntag ihre Pflichtaufgabe erledigt. Gegen Aufsteiger Hüttenberg feierte das Team von Trainer Carlos Ortega in der Swiss-Life-Hall einen 32:25 Sieg. Überragend: Casper Mortensen mit 13 Toren.

1 2 3 4 ... 28
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.