Navigation:
Das Pferd von Dressurreiterin Kristina Sprehe ist verletzt.

Das Pferd von Dressurreiterin Kristina Sprehe ist verletzt. © Jessica Gow

Pferdesport

Weltcup-Start für Sprehe geplatzt: Pferd verletzt

Die Dressurreiterin Kristina Sprehe aus Dinklage muss auf ihren Start beim Weltcup-Finale in Göteborg verzichten. Ihr Pferd Desperados hat sich am Donnerstag wenige Stunden vor dem Start verletzt.

Göteborg. Beim leichten Training am Vormittag zog sich der Hengst eine Zerrung zu und wird nach Angaben der deutschen Mannschaftstierärztin Cordula Gather zur weiteren Untersuchung nach Deutschland gebracht. "Das ist bitter und tut mir sehr, sehr leid für Kristina", kommentierte Bundestrainerin Monica Theodorescu. Erste deutsche Reiterin in Göteborg ist am Mittag Helen Langehanenberg aus Havixbeck mit Damon Hill.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.