Navigation:
Sebastian Vettel ist auf den letzten Startrang strafversetzt worden.

Sebastian Vettel ist auf den letzten Startrang strafversetzt worden. © Jens Buettner

Motorsport

Wegen Tankpanne: Vettel auf den letzten Platz strafversetzt

Sebastian Vettel ist wegen einer Tankpanne in der Qualifikation zum Großen Preis von Abu Dhabi auf den letzten Startrang strafversetzt worden.Mehr als viereinhalb Stunden nach dem Ende der K.

Abu Dhabi. K.o.-Ausscheidung gab der Internationale Automobilverband die Entscheidung der Rennkommissare bekannt. Vettel hatte seinen Wagen auf dem Weg in die Red-Bull-Garage am Streckenrand abgestellt. Er war dazu via Boxenfunk aufgefordert worden, nachdem er den dritten Rang hinter Pole-Mann Lewis Hamilton von McLaren und Teamkollege Mark Webber belegt hatte. Für Vettel ist es vor dem drittletzten Saisonrennen ein schwerer Rückschlag im WM-Kampf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.