Navigation:
Stan Wawrinka ließ Rafael Nadal im Viertelfinale von Rom keine Chance.

Stan Wawrinka ließ Rafael Nadal im Viertelfinale von Rom keine Chance. © Alessandro Di Meo

Tennis

Wawrinka besiegt Nadal in Rom

Stan Wawrinka hat die Hoffnungen von Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal auf dessen achten Turniererfolg in Rom zunichtegemacht. Der Schweizer setzte sich mit 7:6 (9:7), 6:2 durch.

Rom. Es war die erste Begegnung zwischen Wawrinka und Nadal seit den Australian Open im vergangenen Jahr, als Wawrinka sich im Finale durchgesetzt und sein erstes Grand-Slam-Turnier gewonnen hatte.

Für seinen Erfolg in Rom benötigte Wawrinka etwas mehr als zwei Stunden. Im Halbfinale des Turniers in der italienischen Hauptstadt kommt es nun zu einem Schweizer Duell Wawrinka gegen Roger Federer. Im zweiten Match um den Einzug ins Finale der mit 3,83 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung spielt der an Nummer eins gesetzte Serbe Novak Djokovic gegen Nadal-Landsmann David Ferrer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige