Navigation:
Tommy Haas kann auch in Wimbledon persönlich Abschied nehmen.

Tommy Haas kann auch in Wimbledon persönlich Abschied nehmen. © Daniel Maurer

Tennis

Tennisprofi Haas erhält Wildcard für Wimbledon

Tommy Haas hat im letzten Jahr seiner Tennis-Karriere eine Wildcard für den Rasen-Klassiker in Wimbledon erhalten. Das teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers in London mit.

London/Halle/Westfalen. Der gebürtige Hamburger war tags zuvor bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen in der ersten Runde gescheitert und hatte anschließend erneut seine Hoffnung auf eine Wildcard für Wimbledon geäußert.

Der Routinier reagierte hoch erfreut auf die Nachricht aus London. "Ein sehr lautes "Danke" 39 Mal nach Wimbledon, dafür dass sie mir die Chance geben, bei den Championships dabei zu sein", schrieb der 39-Jährige bei Twitter.

Nach seiner langen Verletzungspause liegt Haas in der Weltrangliste nur noch auf Platz 252. Der frühere Weltranglistenzweite wird seine aktive Karriere im Laufe des Jahres beenden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.