Navigation:
Michael Schumacher will sich mit einer Ehrenrunde auf dem Nürburgring bei seinen Fans bedanken.

Michael Schumacher will sich mit einer Ehrenrunde auf dem Nürburgring bei seinen Fans bedanken. © David Ebener

Motorsport

Schumi zurück im Silberpfeil: Ehrenrunde am Nürburgring

Michael Schumacher fährt wieder Silberpfeil. Mit einer Ehrenrunde auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings will sich der Formel-1-Rekordweltmeister vor dem 24-Stunden-Rennen am 19. Mai bei seinen treuen Fans bedanken, wie Mercedes mitteilte.

Berlin. Dabei werde der siebenmalige Champion einen Formel-1-Mercedes aus dem Jahr 2011 steuern. "Eine Runde mit einem modernen Silberpfeil auf der schönsten und schwierigsten Rennstrecke der Welt, das ist für jeden Rennfahrer eine faszinierende Kombination und ein motorsportliches Highlight", wurde Schumacher in der Mitteilung zitiert.

Der 44-Jährige hatte am Ende der vergangenen Saison seine Grand-Prix-Karriere endgültig beendet. Nach seinem Comeback 2010 war er drei Jahre für das neugegründete Mercedes-Werksteam gefahren, allerdings mit bescheidenem Erfolg. Beim Team des schwäbischen Autobauers wurde er in diesem Jahr durch den Briten Lewis Hamilton ersetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.