Navigation:
Thomas Greiss hatte großen Anteil am dritten Islanders-Sieg in Serie.

Thomas Greiss hatte großen Anteil am dritten Islanders-Sieg in Serie. © Kostas Lymperopoulos

Eishockey

NHL-Keeper Greiss führt Islanders zum 5:2-Sieg gegen LA

Eishockey-Torhüter Thomas Greiss hat mit einer starken Leistung seine New York Islanders in der NHL zu einem 5:2-Erfolg über die Los Angeles Kings geführt. Der deutsche Goalie brachte den Champion von 2014 mit 28 Paraden zur Verzweiflung und hatte großen Anteil am dritten Islanders-Sieg in Serie.

New York. e. "Unser Keeper hat großartige Paraden gezeigt", lobte schwärmte Islanders-Trainer Jack Capuano.

Vor der Partie in der nordamerikanischen Profiliga wurde der deutsche Verteidiger Christian Ehrhoff von Kings-Coach Darryl Sutter zum Farmteam Ontario Reign geschickt und musst künftig in der zweitklassigen American Hockey League AHL ran.

Dennis Seidenberg und die Boston Bruins rehabilitierten sich zwei Tage nach der 2:9-Pleite gegen die Kings und gewannen bei den Winnipeg Jets souverän mit 6:2. Patrice Bergeron traf für die Bruins doppelt.

Auch die Edmonton Oilers und Leon Draisaitl feierten einen deutlichen Erfolg. Die Mannschaft des deutschen Nationalspielers siegte 5:2 gegen die Toronto Maple Leafs, bleiben allerdings Letzter der Pacific Division. Draisaitl war an keinem Tor beteiligt.

Goalie Philipp Grubauer sah von der Bank aus den 4:3-Sieg seiner Washington Capitals bei der Minnesota Wild. Superstar Alexander Owetschkin erzielte für das punktbeste NHL-Team im zweiten Drittel drei Tore und hat 34 Saisontreffer auf seinem Konto. Ohne Korbinian Holzer unterlagen die Anaheim Ducks bei den Columbus Blue Jackets mit 3:4 nach Penaltyschießen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige