Navigation:
LeBron James (r) mit einem Korbleger für Miami Heat gegen Milwaukee-Center Larry Sanders.

LeBron James (r) mit einem Korbleger für Miami Heat gegen Milwaukee-Center Larry Sanders. © Rhona Wise

Basketball

NBA-Playoffs: Miami Heat gewinnt auch zweites Spiel

Titelverteidiger Miami Heat hat in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch das zweite Spiel gewonnen. Das favorisierte Team aus Florida kam zu einem 98:86-Erfolg gegen die Milwaukee Bucks und ging in der Best-of-Seven-Serie mit 2:0 in Führung.

Miami. Dwyane Wade mit 21 und LeBron James mit 19 Punkten waren die besten Werfer für Miami. Das Star-Ensemble hatte die reguläre Saison als Top-Team der Eastern Conference abgeschlossen und braucht nun noch zwei Siege zum Weiterkommen.

Auch den New York Knicks gelang ein weiterer Schritt in Richtung Playoff-Viertelfinale. Carmelo Anthony führte sein Team im Madison Square Garden mit 34 Punkten zum 87:71-Erfolg gegen die Boston Celtics. Auch das erste Spiel hatten die Knicks gewonnen.

Überragender Akteur des Abends war jedoch Stephen Curry von den Golden State Warriors. Beim 131:117 bei den Denver Nuggets machte der Point Guard 30 Punkte und servierte 13 Assists. In der Serie steht es 1:1.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.