Navigation:
Ramunas Navardauskas hält sich beim Ausreißversuch die Sprinter vom Hals.

Ramunas Navardauskas hält sich beim Ausreißversuch die Sprinter vom Hals. © Daniel dal Zennaro

Radsport

Litauer Navardauskas gewinnt 19. Etappe im Alleingang

Ramunas Navardauskas hat die 19. Etappe der 101. Tour de France wenige Sekunden vor John Degenkolb gewonnen. Der Radprofi aus Litauen siegte nach 208,5 Kilometern in Bergerac, nachdem er sich rund zehn Kilometer vor dem Ziel vom Feld abgesetzt hatte.

Bergerac. Vincenzo Nibali erreichte am Freitag bei heftigem Regen das Ziel im Gelben Trikot zusammen mit seinen direkten Konkurrenten. Der Italiener geht mit 7:10 Minuten Vorsprung auf den Franzosen Thibault Pinot in das Zeitfahren am Samstag von Bergerac nach Périgueux. 2,2 Kilometer vor dem Ziel war es zu einem Massensturz gekommen, der aber keine Zeitverluste nach sich zog.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.