Navigation:

ZUFRIEDEN IN HANNOVER: Kapitän Steffen Weinhold (von links), Cheftrainer Dagur Sigurdsson und Teammanager Oliver Roggisch im Courtyard. Foto: Petrow

EM-VORBEREITUNG

Deutsche Handball-Nationalmannschaft "positiv überrascht von Hannover"

Die deutsche Handballnationalmannschaft um Trainer Dagur Sigurdsson hat die erste Nacht im Hotel Couryard am Maschseeufer sehr gut verbracht: "Das Hotel ist perfekt, das Essen top. Wir sind sehr positiv überrascht von Hannover", sagte Teammangager Oliver Roggisch heute Morgen auf einer Pressekonferenz im Courtyard.

Hannover. Auch Recke Erik Schmidt schläft bei seinen Nationalmannschafts-kollegen: "Ich hab es zwar nicht weit nach Hause, aber es ist doch ganz normal, dass ich beim Team sein will", so Schmidt gegenüber der NP.

Sonnabend spielt das Nationalteam in Kassel gegen Island, Sonntag dann nochmal gegen Island in der hannoverschen Tui Arena. 

Lesen Sie morgen ein Interview mit Erik Schmidt und alles weitere über die Vorbereitung der Nationalmannschaft für die EM in Polen (Start: 15. Januar)

Tobias Welz, Jonas Szemkus


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige