Navigation:
Eishockey

DEL-Spitzenreiter Hannover will ins Pokalfinale

Die Hannover Scorpions wollen ihre Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey-Liga auch im Pokal fortsetzen. Der DEL-Spitzenreiter empfängt dazu am Dienstag im Halbfinale die Kassel Huskies.

„Die Mannschaft fährt derzeit schlichtweg den Lohn für die geleistete harte Arbeit ein“, sagte Trainer Hans Zach: „Sie arbeitet toll, spielt tolles Eishockey mit hohem Tempo und geht jedes Match mit der gleichen, vorbildlichen Konzentration an.“
Zu Überheblichkeit besteht beim Spiel gegen Kassel kein Grund, denn im Punktspiel gewannen die Huskies zuletzt 4:1. „Das wird eine ungeheuer schwere Aufgabe“, warnte Zach: „Die Huskies sind eine enorm kampfstarke und äußerst diszipliniert spielende Mannschaft.“
Der Dienstag ist ein wichtiger Tag für die Scorpions, denn vor dem Spiel fällt vor dem Landgericht Hannover die Entscheidung, ob Scorpions- und Arena-Eigner Günter Papenburg der Region Hannover Fördergeld in Höhe von 2,5 Millionen Euro zurückzahlen muss. Am Mittwoch ist ein Gespräch mit Ministerpräsident Christian Wulff und Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil geplant.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.