Navigation:
Bryce Taylor führte die Bayern zum Sieg.

Bryce Taylor führte die Bayern zum Sieg. © Lukas Schulze

Basketball

Bayern mit zweitem Playoff-Sieg gegen Frankfurt

Titelverteidiger Bayern München hat sich in den Playoffs der Basketball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Zwei Tage nach der 24-Punkte-Klatsche in Frankfurt deklassierten die Münchner die Fraport Skyliners daheim mit 82:64 (46:28) und gingen damit in der Best-of-five-Serie des Viertelfinals mit 2:1 in Führung.

München. g. Bereits am Sonntag (17.00 Uhr) kann der deutsche Meister den Einzug ins Halbfinale im vierten Duell in Frankfurt perfekt machen. Bester Werfer bei den Bayern war vor 6700 Zuschauern im ausverkauften Audi Dome Bryce Taylor mit 23 Punkten. Bei den müde wirkenden Gästen kam Danilo Barthel auf 17 Zähler.

Die Bayern machten von Beginn an deutlich, dass sie sich nach der schwachen Darbietung im zweiten Spiel dieses Mal einiges vorgenommen hatten. Bereits zur Pause lag das Starensemble von der Isar mit 18 Punkten vorne (46:28). "So wie in der zweiten Halbzeit in Frankfurt konnten wir nicht noch einmal spielen", sagte Anton Gavel bereits nach zwei Vierteln bei "telekom-basketball.de".

Nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Frankfurter kurzfristig noch einmal auf 13 Zähler heran (48:61), der Erfolg der Bayern geriet aber zu keiner Zeit mehr in Gefahr.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige