Navigation:
Würzburgs Torwart Robert Wulnikowski steht im Tor.

Würzburgs Torwart Robert Wulnikowski steht im Tor. © Peter Steffen

Fußball

Würzburger Kickers verlieren in Hannover

Die beachtliche Auswärtsserie der Würzburger Kickers in der 2. Fußball-Bundesliga ist gerissen. Der Aufsteiger verpasste am Sonntag beim 1:3 (1:0) gegen Aufstiegssanwärter Hannover 96 nach drei Siegen und einem Remis bei einem verschossenen Elfmeter in der Nachspielzeit den nächsten Punktgewinn.

Würzburg. Elia Soriano (24. Minute) brachte die Gäste vor 31 200 Zuschauern in Führung, doch Martin Harnik (59./Foulelfmeter) und Felix Klaus (67.) wendeten die Partie. In der Nachspielzeit rettete 96-Keeper Samuel Sahin-Radlinger bei einem Foulelfmeter gegen Richard Weil. Harnik (90.+6) machte dann alles klar. In der Tabelle belegen die Würzburger Rang sieben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige