Navigation:
VfL-Trainer Ralf Kellermann.

VfL-Trainer Ralf Kellermann. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

Wolfsburgs Frauen nach 4:0-Sieg im Champions-League-Achtelfinale

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg haben durch ein klares 4:0 (2:0) gegen den serbischen Meister Spartak Subotica das Achtelfinale der Champions League erreicht.

Wolfsburg. Eine Woche nach dem blamablen 0:0 im Hinspiel rehabilitierte sich der Bundesligist mit einer verbesserten Leistung. Verena Faißt (30. Minute), Julia Simic (44.), Lara Dickenmann (54.) und Caroline Hansen (62.) erzielten am Mittwoch die Tore für das Team von VfL-Trainer Ralf Kellermann. Der zweimalige Gewinner der Königsklasse wurde in der einseitigen Partie nicht ernsthaft gefordert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige