Navigation:
Fußball

Wolfsburgs Frauen-Team im Pokal-Finale: 2:1 gegen Freiburg

Der VfL Wolfsburg hat sich zum dritten Mal für das Endspiel um den DFB-Pokal der Frauen qualifiziert. Der Titelverteidiger setzte sich im Halbfinale mit 2:1 (1:0) gegen den SC Freiburg durch.

Wolfsburg. Alexandra Popp (5. Minute) und Babett Peter (77.) erzielten am Sonntag die VfL-Tore. Für Freiburg traf Giulia Gwinn (89.) kurz vor Schluss. Im Finale am 21. Mai in Köln spielt Wolfsburg gegen den SC Sand. Das Team aus Baden-Württemberg schaltete unerwartet den deutschen Meister Bayern München mit 2:1 (0:1) aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige