Navigation:
Fußball

Wolfsburg spielt 3:3 im Testspiel bei Cardiff City

Der VfL Wolfsburg hat sich in einem Testspiel trotz einer 2:0-Führung mit einem 3:3-Unentschieden von Cardiff City getrennt. Marcel Schäfer (3. Minute) und Belgiens WM-Teilnehmer Kevin De Bruyne (25.) hatten zunächst für einen Zwei-Tore-Vorsprung des Fußball-Bundesligisten bei dem Premiere-League-Absteiger gesorgt.

Cardiff. Durch Peter Whittingham (42.), Nick Maynard (45.) und Kim Bo Kyung (57.) ging Gastgeber Cardiff aber am Samstag mit 3:2 in Führung, ehe Wolfsburgs Ivica Olic in der 84. Minute für den Endstand sorgte.

Für die Niedersachsen beginnt am Sonntag das zweite Trainingslager in Donaueschingen. Bis zum 9. August wird VfL-Trainer Dieter Hecking mit seiner Mannschaft am Feinschliff für die neue Saison arbeiten. Das nächste Testspiel der Norddeutschen findet am Dienstag beim FC St. Gallen statt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.