Navigation:
Der Wolfsburger Naldo (r.) und Aubameyang kämpfen um den Ball.

Der Wolfsburger Naldo (r.) und Aubameyang kämpfen um den Ball. © P. Steffen

Fußball

Wolfsburg siegt 2:1 gegen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat auf dem erhofften Weg in die Europa League einen Rückschlag erlitten. Der BVB verlor am Samstag in der Generalprobe für das DFB-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 (1:1).

Wolfsburg. Im drittletzten Spiel mit Trainer Jürgen Klopp auf der Bank konnten sich die Dortmunder keinen Punkt sichern und die Heimserie des VfL in der Volkswagen-Arena nicht beenden. Die Wolfsburger blieben auch im 17. Heimspiel der Saison ungeschlagen und sind fast schon Vize-Meister. Zwei Wochen vor dem erneuten Aufeinandertreffen im Berliner Olympiastadion schossen vor 30 000 Zuschauern Daniel Caligiuri (1. Minute) und Naldo (49.) die Wolfsburger Tore. Für die Dortmunder traf Pierre-Emerick Aubameyang (11./Foulfelfmeter).     

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige