Navigation:
Julian Draxler schoss das Wolfsburger Führungstor.

Julian Draxler schoss das Wolfsburger Führungstor. © Peter Steffen

Fußball

Wolfsburg siegt 2:0 gegen schwache Ingolstädter

Der VfL Wolfsburg kann doch noch gewinnen. Weltmeister Julian Draxler (29. Minute) und Youngster Robin Knoche (39.) schossen den zuletzt bis auf Rang acht abgestürzten Vizemeister der Fußball-Bundesliga am Samstag zum 2:0 (2:0) gegen den erschreckend schwachen Aufsteiger FC Ingolstadt.

Wolfsburg. Damit gelang dem Team von Trainer Dieter Hecking vier Tage vor dem Champions-League-Duell bei KAA Gent der erste Dreier nach zuvor sieben sieglosen Spielen in Serie.

Mit nun 30 Punkten hat der Pokalsieger wieder Anschluss an die Europapokalplätze. Die offensiv eklatant harmlosen und defensiv schwachen Ingolstädter präsentierten sich als perfekter Aufbaugegner und verpassten es, in der Tabelle am VfL vorbei zu ziehen. Mit 26 Punkten bleibt das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl im Mittelfeld der Tabelle.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige