Navigation:
Werder Bremen Neuzugang Yuning Zhang lächelt bei seiner Vorstellung.

Werder Bremen Neuzugang Yuning Zhang lächelt bei seiner Vorstellung. © Carmen Jaspersen

Fußball

Werders chinesischer Zugang soll Konkurrenzkampf anheizen

Der chinesische Angreifer Yuning Zhang soll bei Werder Bremen mit den Profis des Fußball-Bundesligisten trainieren und im Idealfall zunächst in der 3. Liga spielen.

Bremen. "Ob er Spielpraxis in U23 sammeln kann, ist offen", sagte Werder-Manager Frank Baumann am Mittwoch. "Es gibt noch keine Spielberechtigung."

Baumann betonte: "Yuning wird komplett bei den Profis trainieren." Der Manager hofft, dass der Stürmer den "Konkurrenzkampf anheizt" und "sich so entwickelt", dass er den Schritt in die Bundesliga schaffe. Den 20 Jahre alten Nationalspieler hat Werder von West Bromwich Albion für zwei Jahre ausgeliehen. Zuletzt war Zhang bei Vitesse Arnheim unter Vertrag und absolvierte 27 Spiele in der Eredivise.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.