Navigation:
Santiago Garcia.

Santiago Garcia. © Carmen Jaspersen/Archiv

Fußball

Werder ohne verletzten Santiago Garcia nach Dortmund

Werder Bremen muss im letzten Saisonspiel bei Borussia Dortmund am Samstag auf Außenverteidiger Santiago Garcia verzichten. Der Argentinier hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen, wie Werder-Coach Alexander Nouri am Dienstag bekanntgab.

Bremen. Garcia hatte damit am vergangenen Samstag beim 3:5 gegen Hoffenheim seinen letzten Einsatz im grün-weißen Trikot. Der Südamerikaner wird Werder nach der Saison verlassen.

Eine wichtige Rolle wird dagegen weiter Zlatko Junuzovic spielen. Wie Nouri erklärte, soll der Österreicher das Bremer Team in der neuen Saison als Kapitän anführen. Junuzovic tritt die Nachfolge von Clemens Fritz an, der seine Karriere nach dieser Spielzeit beendet. Schon in den vergangenen Wochen hatte Junuzovic die Rolle als Kapitän übernommen, da Fritz verletzt fehlte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.