Navigation:
Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik.

Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik. © Jörg Sarbach/Archiv

Fußball

Werder Bremen testet gegen Salzburg

Werder Bremen nimmt zum Auftakt des Trainingslagers im Zillertal an einem internationalen Fußball-Blitzturnier in Salzburg teil. Der Bundesligist trifft am Samstag (16.00 Uhr) auf den österreichischen Double-Sieger FC Red Bull Salzburg.

Bremen. Im zweiten Match stehen sich der FC Southampton und der FC Valencia gegenüber. Danach folgen das Spiel um Platz drei sowie das Finale. Alle Partien gehen über 45 Minuten, bei Remis entscheidet das Elfmeterschießen.

Beim letzten Training vor der Reise nach Österreich fehlte am Freitag Kapitän Clemens Fritz wegen eines privaten Termins. Er verpasste damit auch das obligatorische Mannschaftsfoto beim Medientag. Die Nationalspieler Jannik Vestergaard und Zlatko Junuzovic kamen rechtzeitig aus dem Urlaub zurück, nahmen aber noch nicht am Training teil.

Trainer Viktor Skripnik will mit maximal 26 Spielern im Zillertal die Vorbereitung auf die neue Saison fortsetzen. Nicht dabei sind Eljero Elia und Ludovic Obraniak. Beide Profis sind weiterhin freigestellt und können sich einen neuen Verein suchen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige