Navigation:
Aron Johannsson.

Aron Johannsson. © EPA/VASSIL DONEV/Archiv

Fußball

Werder Bremen ohne Jóhannsson im Benefizspiel gegen Leipzig

Werder Bremen tritt am Freitag gegen RB Leipzig zu einem Benefizspiel an. Neben ihren Nationalspielern müssen die Hanseaten in Wildeshausen (16.30 Uhr) auch auf den US-Amerikaner Aron Jóhannsson verzichten.

Bremen. Der 24-Jährige Stürmer des Fußball-Bundesligisten ist noch immer verletzt, er fällt wegen Adduktorenproblemen aus.

Das Spiel hat einen traurigen Hintergrund. Am 3. August waren drei Mitarbeiter eines in Wildeshausen ansässigen Unternehmens auf der A 14 in Richtung Leipzig verunglückt. Ein Mann starb, und zwei Mitarbeiter wurden schwer verletzt. Ralf Rangnick, Trainer des Zweitligisten aus Leipzig, und Werder-Manager Thomas Eichin hatten sich auf das Benefizspiel verständigt. Den Erlös sollen die Familien der Männer erhalten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige