Navigation:
Fußball

Werder Bremen II trennt sich vom 1. FC Magdeburg mit 1:1

Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat auch den vierten Spieltag in der 3. Fußball-Liga ohne Niederlage überstanden. Das Team von Trainer Jens Härtel kam am Freitagabend zu einem 1:1 (0:0)-Unentschieden bei Werder Bremen II und übernahm zumindest für eine Nacht die Tabellenführung.

Bremen. Kapitän Marius Sowislo (65./Foulelfmeter) erzielte vor 2600 Zuschauern, darunter 1670 Magdeburger Schlachtenbummlern, das Tor für die Elbestädter. Levent Aycicek (90.) glich für Werder aus.

In dem Aufsteiger-Duell hätte die U23 des Bundesligisten bis zur Pause durchaus in Führung gehen können. Die routinierteren Gäste überstanden den Dauerdruck aber mit Glück und Geschick. Nach dem Elfmetertor durch den 32 Jahre alten Mittelfeldspieler Sowislo hätten die Magdeburger bei einigen Kontern durchaus den dritten Saisonsieg perfekt machen können. Die Chancen wurden jedoch vergeben. Das rächte sich. Ein abgefälschter Schuss von der Strafraumgrenze rettete den Hausherren wenigstens noch ein Punkt. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige