Navigation:
Fußball

Wehlend bleibt Geschäftsführer beim VfL Osnabrück

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück setzt die Arbeit mit Geschäftsführer Jürgen Wehlend fort. Der Vertrag mit Wehlend soll von 2016 an um weitere drei Jahre verlängert werden.

Osnabrück. Diese Entscheidung traf der Beirat des Clubs bereits vorzeitig am Dienstag. Der Beirat sieht in Wehlend einen Garanten für die bisherige Sanierungsarbeit beim Drittligisten. "Nachdem Jürgen Wehlend in den ersten zweieinhalb Jahren als VfL-Geschäftsführer viel Feuerwehrarbeit zu leisten hatte, muss nun der Ausbau nachhaltiger und erfolgreicher Strukturen folgen", forderte der Beiratsvorsitzender Hermann Queckenstedt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige