Navigation:
Wasserball

Waspo verliert Wasserball-Krimi

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel 12:11 (5.5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren und kämpft am Sonntag gegen den Final K.o.

Berlin. In einer hart umkämpften und bis zur letzten Sekunde spannenden Partie nutze Waspo die sich bietenden Chancen nicht. In der zweiten Halbzeit hätten die Gäste aus Hannover bereits das Spiel für sich entscheiden können. Doch Aleksandar Radovic und Darko Bregulijan scheiterten mit ihren Strafwürfen an Spandaus Laszlo Baksa. Im spannenden Fünfmeterwerfen scheiterten dann der Ex-Berliner Erik Bukowski und nochmals Darko Breguljan wiederum am Spandauer Keeper Baksa. Morgen um 14 Uhr haben die Hannoveraner die letzte Chance sich gegen die Finalniederlage zu stemmen.

Petrow


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.