Navigation:
Werder Trainer Viktor Skripnik geht zur Bank und klatscht.

Werder Trainer Viktor Skripnik geht zur Bank und klatscht. © Carmen Jaspersen

Fußball

Viktor Skripnik bleibt Trainer bei Werder Bremen

Viktor Skripink bleibt Trainer bei Werder Bremen. Frank Baumann, der neue Geschäftsführer Sport, erklärte am Freitag auf einer Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten: "Wir haben uns als Geschäftsführung für ihn entschieden." Er sei der Überzeugung, dass "Skripnik der bestmögliche Trainer für Werder" sei.

Bremen. Baumann kündigte Verhandlungen mit dem zuletzt in der Kritik stehenden Trainer an: "Wir werden mit Skripnik bis Saisonbeginn Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufnehmen." Baumann führte weiter aus: "Wir haben in der kritischen Analyse einige Dinge festgestellt, die nicht optimal waren. Wir haben eine klare Erwartungshaltung an Skripnik!"

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige