Navigation:
Fußball

VfL Wolfsburg verabschiedet Verteidiger Felipe Lopes

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat am letzten Spieltag der Saison den lange Zeit erkrankten Abwehrspieler Felipe Lopes verabschiedet. Der Vertrag des 28-Jährigen läuft zum Saisonende aus und wird nicht verlängert. Lopes war am 12. Juli 2014 mit einer Durchblutungsstörung im Gehirn in eine Klinik eingeliefert worden.

Wolfsburg. Bei ihm zeigten sich Symptome eines Schlaganfalls. Lopes brachte es seit Januar 2012 nur auf 17 Bundesliga-Einsätze, drei davon für den VfB Stuttgart, an den er ein halbes Jahr ausgeliehen war.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige