Navigation:
Daniel Caligiuri traf im Test gegen Lupo Martini Wolfsburg doppelt.

Daniel Caligiuri traf im Test gegen Lupo Martini Wolfsburg doppelt. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

VfL Wolfsburg gewinnt Benefizspiel mit 6:2

Der VfL Wolfsburg hat in einem Benefizspiel den Regionalliga-Nachbarn Lupo Martini Wolfsburg mit 6:2 (5:2) bezwungen. Ohne seine Nationalspieler präsentierte sich der zuletzt angriffsschwache Fußball-Bundesligist am Donnerstag in Torlaune.

Wolfsburg. Daniel Caligiuri und Bruno Henrique trafen jeweils doppelt, zudem trugen sich Victor Osimhen und Vieirinha in die Torschützenliste ein. Wegen der früh einsetzenden Dunkelheit wurde die Partie nach 77 Minuten beendet. Der Erlös der Begegnung, die auf dem Lupo-Platz stattfand, ist für die italienische Stadt Amatrice bestimmt, die am 24. August von einem schweren Erdbeben getroffen wurde.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige