Navigation:
Fußball

VfL Osnabrück verliert mit 0:1 gegen FC Hansa Rostock

Der VfL Osnabrück ist in der 3. Fußball-Liga auf den vorletzten Platz abgerutscht. Auch im Heimspiel gegen Hansa Rostock gelang nicht der erste Saisonsieg. Die Rostocker setzten sich am Samstag vor 8000 Zuschauern durch ein Tor des Linksverteidigers Christian Dorda (50.) mit 1:0 (0:0) durch.

Osnabrück. Der enttäuschte Trainer Maik Walpurgis kritisierte die harmlosen Abschlüsse seines Teams. "Aus der Feldüberlegenheit müssen wir im Finalspiel mehr machen", haderte der VfL-Coach.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige