Navigation:
Fußball

VfL Osnabrück muss im Pokal nach Barsinghausen

Barsinghausen (dpa/lni) - Fußball-Drittligist und Titelverteidiger VfL Osnabrück muss im Halbfinale des Niedersachsenpokals beim Überraschungsteam 1. FC Germania Egestorf/Langreder antreten.

Das ergab die Auslosung des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Die Partie beim Oberligisten aus Barsinghausen soll am Ostermontag (28. März) 2016 ausgetragen werden. Der Fünftligist hatte zuvor bereits die Regionalligateams vom TSV Havelse und dem SV Meppen deutlich ausgeschaltet.

Im anderen Semifinale treffen die Regionalligisten VfB Oldenburg und die SpVgg Drochtersen/Assel aufeinander. Dieses Spiel ist auf den Karsamstag (26. März, 15.00 Uhr) terminiert worden. Die Sieger der beiden Partien ziehen nicht nur ins Finale ein, sondern sind auch für den kommenden DFB-Pokalwettbewerb qualifiziert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige